T.O.M Touch of Matrix?

Touch of Matrix? T.O.M. ist ein neues Heilverfahren, der auf der Grundlage der Quantenphysik entstanden ist. Die Quantenphysik beschäftigt sich mit dem energetischen Aufbau des Lebens. Demnach ist alles Energie und Information. Auch ein Körper besteht nur aus Energie und Information. Und wenn ein lebendiger Körper aus Energie und Informationen besteht, so kann diese Information nachhaltig positiv verändert werden. Ein Körper oder die Seele, die aus dem Gleichgewicht geraten sind, können mit neuen Informationen und Energien bestückt werden, um eine positive Veränderung zu erreichen.

Jedes Ereignis seines Lebens wird im dem Energiefeld des Menschen gespeichert und verarbeitet. Jedes gespeicherte Ereignis verändert die Schwingung des Körpers und entfernt ihn von der ursprünglichen Information oder "Matrix". Je weiter eine Person von der "Matrix" entfernt ist, desto unzufriedener verläuft unser Leben.

In der Methode T.O.M.wurden verschiedene Elemente der Quantenheilung vereint, um den Menschen zurück in das reine Bewusstsein zu führen. So findet sich in dieser Methode das Wissen von Quantum Touch, Quantum-Balance, Quantum-Connections und Matrix-Energetics wieder. Dieses energetische Heilverfahren, das von dem niederländischem Therapeuten Günther de Jong entwickelt wurde, ermöglicht dem Klienten das Verarbeiten tiefgreifender Prozesse ohne dabei die maßgebenden und zugleich schwerwiegenden Ereignisse vergangener Jahre erneut durchleben zu müssen. Eine Methode, die sich wunderbar als Ergänzung einer psychologischen Therapie eignet.